Häufige Fragen

Fassung vom 24.06.2022

Der Fixpreis für ein komplettes Webdesign Paket beträgt € 750,00. Natürlich gibt es auch diverse Fälle wo Sie vielleicht ein Zusatzpaket benötigen, dessen zusätzliche Kosten sind in den Paketpreisen nicht enthalten und werden Ihnen im Vorgespräch detailliert mitgeteilt. Ebenso gibt es Fälle wo die Herstellung der von ihnen gewünschten Website weniger kosten kann, zB wenn es nur um ein redesign einer bestehenden Webseite geht.

Sie haben, sofern sie kein gesondertes Zusatzpaket bei mir bestellen, an mich keine monatlichen Kosten zu entrichten! Sie müssen jedoch für ihren Webspace und für ihre Domain bezahlen. Dies sind fixe Kosten des Providers, die nichts mit meiner Dienstleistung zu tun haben. Ich schöpfe keinerlei Profit von diesen Geldern.

Das hängt davon ab welches Paket der von Ihnen gewählte Hoster anbietet. Bei den Providerkosten des von mir empfohlenen Webhosters ist innerhalb des Webspace auch ein Webmailkonto inkludiert. Es sind dort Mailadressen möglich, in der Art office@ihrdomainname.at das ist unabhängig von den Herstellungskosten der Website und ist ein Bestandteil des von Ihnen geschlossenen Vertrages mit dem Provider.

Bei von mir erstellten Webseiten ist keine ständige Betreuung nötig, daher entstehen da auch keinerlei Zusatzkosten. Da ich niemals Webbaukästen oder CMS für die Erstellung von Webseiten einsetze.

Ja, selbstverständlich.
Ich erstelle diese neue Art von Marketing Websites. Der Fixpreis für ein Landing Page Paket beträgt € 450,00.

Wenn Ihre bestehende Homepage in die Jahre gekommen ist, dann unterstützen ich Sie beim Redesign. Mit meiner Hilfe eine Homepage erneuern, das bedeutet für Sie: kein Providerwechsel, eine Moderne und Mobiltaugliche Webseite und nicht zuletzt: niedrige Herstellungskosten.

Bei allen meinen Projekten verwende ich die Technik des responsive Webdesign um ihre von mir erstellte Webseite für wirklich alle heutzutage gebräuchlichen Ausgabegeräte zu optimieren.

Nein, CMS (Content Management System) Webseiten erstellen ich nicht Die Gründe dafür sind vielfältig, deswegen hier nur kurz 2 Tatsachen:
1., Durch die weite Verbreitung und (Gratis) Nutzung durch Laien und unerfahrenen Webmastern, werden CMS Webseiten immer wieder Ziel von Hackern
2., CMS Homepages lassen sich nur sehr schwer, bzw. gar nicht, für Suchmaschinen optimieren, sind also für SEO (Search Engine Optimization) nicht geeignet.

Was ich unbedingt von ihnen benötigen sind der textliche Inhalt und wenn gewünscht ein Logo, sowie Fotos, Videos usw...!
TEXT: Dieser sollte, um für Suchmaschinen relevant zu sein, selbstverfasst und natürlichem Schreibstil entsprechen.
BILDER: Dabei ist das Urheberrecht der verwendeten Inhalte zu beachten. Ich empfehle hier, falls keine selbstgemachten Grafiken zur Verfügung stehen, zB.: Kommerzielle Bilder von Shutterstock um Lizenzen zu erwerben.

Man kann nicht alles selber machen, deshalb biete ich keinen Webspace und keine Domainreservierung an. Jedoch stelle ich gerne eine Liste von Providern (Hostingunternehmen) zur Verfügung, mit denen ich bereits zusammengearbeitet habe und die ich als zuverlässig und preiswert erachte.

Zurück